Utopien

Utopien I-III

Tryptichon

Fotoserie 2006 − Geräusche rücken in unbestimmte Weite,−
die Sonne springt durch zerbrochene Fenster und tastet sich durch dichtes Geäst von Bäumen und Sträuchern, hinein in den Raum,
der nicht mehr existiert.

Gebäude aus Stahl und Beton lassen sich nicht in dem Maße abbauen, dass der Zustand »davor« wieder zu erreichen wäre. Die Natur nimmt langsam wieder Einfluss auf die zurückgelassenen Relikte.

Fotografie auf Aludibond & Acryl

Utopie I
Utopie II
Utopie III